Kreutzer Chor Meßkirch

Wir sind ein Laienchor mit 35 aktiven Sängerinne und Sängern und haben uns vorwiegend der klassischen Musik ver- schrieben , aber wir sind auch offen für Neue Chormusik.

Auf eine über 160-jährige Tradition kann der Kreutzer-Chor Meßkirch zurückblicken. 1847 unter der Bezeichnung „Singverein“ als reiner Männerchor gegründet, widmet sich die Chorgemeinschaft - seit 1930 schlicht und einfach in „Kreutzer-Chor“ umbenannt – nunmehr als gemischter Chor ansprechender Chorliteratur.

In seiner Geschichte hat er mehrfach die szenischen Aufführungen der Oper“ Das Nachtlager in Granada“ von Conradin Kreutzer bewältigt.

Weitere Höhepunkte waren die Kreutzer-Gedenkjahre 1949, 1980 und 1999 mit der Aufführung der „Meßkircher Messe“ von Conradin Kreutzer zusammen mit dem SWR.
In jüngerer Vergangenheit sind die Aufführung der „Missa Solemnis in Es“(2005 und 2006) von C. Kreutzer sowie die Aufführung des Mozart-Requiems 2009 und „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms 2010 zu erwähnen.

Seit März 2012 steht der Chor unter der Leitung von Franz Raml. Durch seine professionelle und motivierende Arbeit versteht er es, die Sänger und Sängerinnen zu begeistern.

Sie Freude am Singen haben, laden wir sie herzlich ein, bei uns mit zu singen. Unsere Chorproben finden regelmäßig freitags um 20.00 Uhr statt.

Kontakt:
Bärbel Hermann
Fon : 07575 / 93 68 5
Mail : Kontaktformular

Unsere Vorstandschaft


1. Vorstand

Bärbel Hermann

 

2. Vorstand

Martina Hafner

 

Kassiererin

Claudia Rockweiler

 

Schriftführerin

Denise Alber

 

Stimmführer - Sopran

Sabrina Frank

 

Stimmführer - Tenor & Bass

Fred-Rainer Kotz

 

Stimmführer - Alt

Valeska Freiheit

 

nach oben scrollen >>

• Realisiert von Rockweiler Computertechnik ©  All Rights reserved •